Klicken Sie hier, um die Social-Media-Schaltflächen einzublenden. Bitte beachten Sie, dass über diese Funktionen benutzerbezogene Daten an Dritte übertragen werden können. Klicken Sie hier, um die Social-Media-Schaltflächen einzublenden. Bitte beachten Sie, dass über diese Funktionen benutzerbezogene Daten an Dritte übertragen werden können. Mit diesem Link verlassen Sie die aktuelle Seite. Ziel: Facebook

Was bewirkt galvanischer Feinstrom?

  • Die Biostimulation mit Feinstrom verfügt über ein nahezu uneingeschränktes Anwendungsspektrum – von Arteriosklerose über Durchblutungsstörungen und Kniegelenksbeschwerden bis zu Migräne, Verspannungen und Verstauchungen.
    Die vielfach bewährte Methode ist auch zur Hausbehandlung gut geeignet.
  • „Da der galvanische Strom in die Tiefe dringt und seine wirksamen Stromschleifen durch selbst knöcherne Umhüllungen in das Innere der nervösen Zellorgane hineinschickt, so versteht es sich, dass er weil mehr als andere Stromarten die erkrankten Teile selbst beeinflusst und umändernd, umstimmend, bessernd und regulierend einzuwirken vermag. Hier entfaltet er galvanische Strom eine direkte heilende Wirkung“.
    (Prof. Dr. med. Bernhard)
  • Die Durchblutung in der Haut und der Muskulatur an der Oberfläche wird bi zu 600% gesteigert, selbst im tiefer liegenden Gewebe erreicht man noch eine Steigerung um 300%.
    „Galvanischer Feinstrom ist eine uralte und nach neuester Erkenntnis eine hochmoderne Naturheilmethode, ungiftig, gut verträglich, wirksam und dazu noch sehr preisgünstig“.
    Die galvanische Feinstromtherapie ist eine der am besten und umfangreichsten dokumentierten Heilmethode der neueren Zeit. Galvanischer Strom kann von jedermann, in jedem Alter und ohne medizinisches Fachwissen angewendet werden.
    Man kann nichts falsch machen oder irgendetwas schädigen!!
    (Willy Hauser, Präsident und Leiter einer Tagesklinik für Naturheilkunde und Biologische Medizin)
  • Auch kosmetisch ist die Methode ein Gewinn – sie wird gegen Falten und Ablagerungen im Bindegewebe eingesetzt. Galvanischer Feinstrom gilt als die sicherste und erprobteste Technologie in der Schönheitspflege.
  • Der galvanische Feinstrom regt die Nerven-, Blut- und Zellbildung an und stimuliert die Drüsentätigkeit. Galvanischer Feinstrom wirkt allgemein regenerierend, entzündungshemmend, antibakteriell und begünstigt Wundheilungsprozesse und Heilungsvorgänge sowohl bei akuten (z. B. Knochenbrüchen, OP-Wunden) als auch chronischen Erkrankungen.
  • Der Stoffwechsel wird optimiert, Stauungen im Energiefluss können abgebaut und das Gefäßsystem nachhaltig freigehalten werden, was zu einer besseren Durchblutung führt.
  • Ablagerungen in Gelenken und Geweben, auch in verhärteten Muskelpartien, können allmählich aufgelöst und ausgeschieden werden.

(Quelle: http://www.gesundheitstrends.de)


Bei all diesen Erkrankungen wird die galvanische Feinstromkur eingesetzt. Die Biostimulation mit Feinstrom führt sanft und nebenwirkungsfrei zu Schmerzlinderung und Schmerzfreiheit:

  • Arteriosklerose
  • Arthritis/Arthrose
  • Asthma bronchiale
  • Augendurchblutungsstörungen
  • Blutdruckstörungen
  • Bettnässen
  • Chronisches Müdigkeitssyndrom
  • Durchblutungsstörungen
  • Gelenksschmerzen
  • Gürtelrose
  • Hautkrankheiten/Akne
  • Kopfschmerzen
  • Lymphflussstörungen
  • Migräne
  • Ohrensausen
  • Schlafstörungen
  • Schwindel
  • Verspannungen
  • Verstopfung

und Vieles mehr

Kontakt:

Heilmasseurin - Carina Maria Urbanetz-Schlechter

Unterperfuss 12
6178 Unterperfuss

Telefon +43 5232 302995

%63%61%72%69%6E%61%40%68%65%69%6C%6D%61%73%73%65%75%72%2E%74%69%72%6F%6C

top

Anfrage

top